Rudergeräte von FitnessDirect

FitnessDirect – Kurze Einführung in Rudergeräte:

Rudergeräte sind bei FitnessDirect Sportgeräte als Seilzug-System oder als Kettenzug-System erhältlich. Außerdem unterscheidet man zwischen Wasserwiderstandssystem, Luftwiderstandssystem und Systemen mit zuschaltbarem Magnet-Brems-System.

Beim Training auf dem FitnessDirect Rudergerät wird ein gelenkschonendes und Kraft/ Ausdauer orientiertes Training angestrebt. Bei der Ruderbewegung werden vor allem, anders als bei herkömmlichen Trainingsmethoden, wie auf dem Fahrradergometer oder dem Laufband, viele verschiedene Muskelgruppen gefordert. Die Rumpfmuskulatur sowie die gesamte Oberkörpermuskulatur (Arme, Rücken, Schultern) werden effektiv trainiert. Man kann die Belastung außerdem auf seine Trainingsansprüche anpassen.

Rudergeräte sind somit hinsichtlich des Energieverbrauchs am effektivsten, da ein ganzheitliches Körpertraining ermöglicht wird.

FitnessDirect Rudergerät - ProSport XRG 1500 bei FitnessDirect

FitnessDirect Rudergerät – ProSport XRG 1500 bei FitnessDirect

Rudergeräte von FitnessDirect, die mit Seilzug/Kettenzug und Rollsitz ausgestattet sind, besitzen mittig einen Zuggriff, der über das Antriebsseil mit dem Widerstandssystem verbunden ist.

Bei der Ruderbewegung greift man den Zuggriff und zieht am Seilzug. Der Körper gleitet während der Bewegung auf dem Rollsitz vor und zurück.

Ruderergometer empfinden die echte Ruderbewegung realistisch nach.

Gütekriterien bei Rudergeräten sind eine mindest Seillänge von 180 cm und eine Sitzrollbahnlänge von mindestens 100 cm.

Je länger der Rollweg des Sitzes und die Länge des Seilzugauszuges ist, desto größer ist die Anzahl der beanspruchten Körperpartien und somit der Trainingserfolg.

FitnessDirect  Rudergeräte, die mit Seilzug und Rollsitz ausgestattet sind, funktionieren meist mit einem Luftwiderstands- oder Wasserwiderstands-System. Einige Geräte verfügen jedoch zusätzlich noch über ein elektromagnetisches Bremssystem.

Bei FitnessDirect Geräten mit Luftwiderstand wird der Widerstand durch ein zentrales Schaufelrad reguliert („Wassermühlenprinzip“). Durch den rückgleitenden Rollsitz und den Seilauszug wird das Schaufelrad angetrieben und es werden Luftverwirbelungen erzeugt, wodurch der Widerstand entsteht. Diese Rudergeräte ermöglichen eine sehr gleichmäßige Bewegung.

Luftwiderstands-Systeme sind manuell einstellbar oder abhängig von der Geschwindigkeit und Stärke des Zuges. Man kann seine Trainingsintensität somit auf natürliche Weise selbst regulieren.

Rudergeräte der Firma FitnessDirect die über ein elektromagnetisches Bremssystem verfügen, sind manuell magnetisch in fünf bis acht Stufen (z.B. über ein Handrad), oder computergesteuert magnetisch einstellbar (per Knopfdruck).

Der Widerstand wird reguliert, indem der Abstand der Magneten zur Schwungmasse verändert wird. Je näher die Magneten an der Schwungmasse sind, desto größer wird der Widerstand.

Der Vorteil des elektromagnetischen Bremssystems ist, dass der Widerstand schnell und präzise eingestellt werden kann.

FitnessDirect Erfahrungen

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • PDF
  • Ping.fm
  • Posterous